Weihnachtsfeier 2011

Weihnachtsfeier 2011 des Turnvereins Schledehausen

Am 3. Adventswochenende war es wieder soweit. Traditionell startete um 15:30 Uhr die Weihnachtsfeier in den Räumen der Osnabrücker Werkstätten in Schledehausen.

Den fast 100 Gästen wurde wieder einmal ein interessantes Programm geboten. Hier durften natürlich auch unsere Tanzmäuse nicht fehlen. 3 Altersgruppen hatten eigens für die Weihnachtsfeier eine Aufführung einstudiert!

Aber auch Oma Söffken war wieder dabei. Trotz ihres hohen Alters, ließ Sie es sich nicht nehmen, den Kindern die Geschichte vom „Kartoffelkönig“ zu erzählen!

Dann folgte der nächste Höhepunkt an diesem Nachmittag. Die Theatergruppe des Turnvereins hatte wieder mal ein tolles Stück eingeübt: „Viel Lärm um Käsekuchen“!

Es erzählte vom traditionellen Weihnachtsabend mit Kuchen im Kreise der Familie, der durch die listigen und hungrigen Mäuse doch fast ins Wasser gefallen wäre!

Mit viel Applaus wurden die Akteure belohnt.

Und dann kam das Highlight für unsere „Kleinen“!!

Nach einem Weihnachtsliedchen ließ auch der Weihnachtsmann nicht mehr lange auf sich warten. Er kam in die geschmückten Räume und brachte auch wieder etwas mit! Aber nicht, ohne vorher mal die Kinder zu fragen, ob diese denn auch ein Gedicht aufsagen könnten! Dieses ließen sich die Kleinen nicht nehmen und es sprudelte eifrig von Gedichten, Versen und Liedchen. Und daraufhin verteilte der Weihnachtmann dann endlich die süßen Tütchen an die bis dahin geduldig wartenden Kinder!

Ein schöner Abschluss eines tollen Nachmittags, bei dem es sich die Eltern mit Kaffee und Weihnachtgebäck auch so richtig gut gehen ließen.

Der Berg ruft! Wer reist mit uns?

Vom 3.10. bis zum 10.10.18 bieten wir eine Mountainbike- und eine Laufreise zu den Krimmler Wasserfällen im Nationalpark Hohe Tauern an: Nähere Infos gibt es unter:

http://www.molitor-os.de/reise-eins.asp für das Laufcamp. Dort geht es auch zur Buchung.
Die mitreisenden Läufer wird Lutz Molitor betreuen und 5 Tage lang eine Trainingswoche mit integriertem Laufanalyseteil leiten. Für die Läufer ist der Höhepunkt der Woche der „Krimmler-Wasserfall-Lauf“ am 7.10.18.

http://www.molitor-os.de/reise-zwei.asp für den Mountainbike-Hotspot. Dort geht es auch zur Buchung.
Sonja Wietzorek wird als „Reisebegleitung“ für die Mountainbiker mitfahren, dort 5 Tage lang eine Trainingswoche gestalten und dabei auch Radanalysen durchführen.

Warum reisen wir gerade zu den Krimmler Wasserfällen?
Im Nationalpark Hohe Tauern gibt es mit der Gegend um die „Krimmler Wasserfälle“ ein speziell für Asthmatiker und Allergiker geeignetes Erholungsgebiet. Studien haben belegt, dass der Aufenthalt dort einen Riesenschritt in Richtung „Cortisonfreiheit“ ermöglicht. Deswegen planen wir im nächsten Jahr im Sommer dort sowohl ein Mountbike- als auch ein Laufcamp speziell für Asthmatiker und Allergiker. Gesunde Luft beim Training ist natürlich auch für den Nichtallergiker ein absolutes Qualitätsmerkmal.