Volleyball-Bezirksjugendmeisterschaften U 16 w

Bezirksjugendmeisterschaften U 16 w –

                                        TVS mit einem guten 5. Platz

 

In bewährter Manier richtete der TV Schledehausen zu Beginn des Karnevals, am 11.11.2012, die 1. Runde der Bezirksmeisterschaften der weiblichen U 16 Mannschaften der Region Emsland, Grafschaft Bentheim, Osnabrück, Oldenburg und Ostfriesland aus.

Insgesamt neun Mannschaften trafen hier aufeinander, wobei die jeweils mit zwei Mannschaften qualifizierten Teams aus Emlichheim und Bad Laer wie immer zum Favoritenkreis zu zählen waren.

Neben diesen vier Teams waren noch  der FC 47 Leschede (2 Mannschaften), SVA Salzbergen, TV Nordhorn und die Mannschaft des gastgebenden TVS am Start.

In der Vorrunde gab es für den TVS einen Sieg gegen SVA Salzbergen und eine Niederlage gegen den späteren Sieger des SCU Emlichheim 1.

Der Kreuzvergleich wurde dann deutlich mit 10:25 und 12:25 gegen den späteren Zweiten SV Bad Laer 2 verloren, so dass es bei den folgenden Spielen um die Plätze 4-6 ging.

Hier wurde mit einem klaren Sieg gegen SV Bad Laer 1 (25:18; 25:8) und einer knappen Niederlage (hier war mehr drin Mädels!) gegen den FC 47 Leschede 1 (21:25; 20:25)

der 5. Platz erreicht.

Insgesamt war es eine erfolgreiche Jugendmeisterschaft, bei der die Mannschaften aus Emlichheim und Bad Laer ein sehr gutes spielerisches Niveau zeigten und sich somit verdient für die nächste Runde qualifizierten. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Alberto (Montag, 11 Februar 2013 10:20)

    Sehr schöne Ergebnisse. Irgend wann zahlt sich auch das harte Training einmal aus.

Der Berg ruft! Wer reist mit uns?

Vom 3.10. bis zum 10.10.18 bieten wir eine Mountainbike- und eine Laufreise zu den Krimmler Wasserfällen im Nationalpark Hohe Tauern an: Nähere Infos gibt es unter:

http://www.molitor-os.de/reise-eins.asp für das Laufcamp. Dort geht es auch zur Buchung.
Die mitreisenden Läufer wird Lutz Molitor betreuen und 5 Tage lang eine Trainingswoche mit integriertem Laufanalyseteil leiten. Für die Läufer ist der Höhepunkt der Woche der „Krimmler-Wasserfall-Lauf“ am 7.10.18.

http://www.molitor-os.de/reise-zwei.asp für den Mountainbike-Hotspot. Dort geht es auch zur Buchung.
Sonja Wietzorek wird als „Reisebegleitung“ für die Mountainbiker mitfahren, dort 5 Tage lang eine Trainingswoche gestalten und dabei auch Radanalysen durchführen.

Warum reisen wir gerade zu den Krimmler Wasserfällen?
Im Nationalpark Hohe Tauern gibt es mit der Gegend um die „Krimmler Wasserfälle“ ein speziell für Asthmatiker und Allergiker geeignetes Erholungsgebiet. Studien haben belegt, dass der Aufenthalt dort einen Riesenschritt in Richtung „Cortisonfreiheit“ ermöglicht. Deswegen planen wir im nächsten Jahr im Sommer dort sowohl ein Mountbike- als auch ein Laufcamp speziell für Asthmatiker und Allergiker. Gesunde Luft beim Training ist natürlich auch für den Nichtallergiker ein absolutes Qualitätsmerkmal.