Berichte und Fotos

Jahresbericht 2010
Bericht Ju-Jutsu für das Jahr 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.0 KB
Jubiläumslehrgang 2014
Jubiläumslehrgang 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.4 KB
Jahresbericht 2011
Bericht Ju-Jutsu für das Jahr 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 KB

2017

Gürtelprüfung

Im April 2017 haben wir zuletzt eine Gürtelprüfung auf Vereinsebene durchgeführt. 15 Prüflinge haben dabei ihr Können gezeigt, und Graduierungen zwischen dem weißen Gurt mit gelber Spitze und dem orangenen Gurt erlangt.

 

Grundsätzlich werden wir auch weiterhin ein bis zwei Vereinsprüfungen im Jahr abhalten, diese werden nach Kenntnisstand der Kindergruppe terminiert.

 

GEM Nord

 

Am 29. April 2017 haben wir zusammen mit der Ju-Jutsu-Abteilung der Crocodiles Osnabrück die norddeutsche Gruppeneinzelmeisterschaft in der Waldsporthalle in Schledehausen ausgerichtet. Es waren einige anstrengende Wochen und Monate der Vorbereitung, aber am Tag der Veranstaltung hatten wir ein tolles Team auf die Beine gestellt, so dass alles wie am Schnürchen klappte.

 

Bei der GEM Nord kämpften Ju-Jutsukas aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen in den Disziplinen Fighting und Duo gegeneinander. Die Halle war brechend voll mit Kämpfern und Besuchern, die Stimmung war klasse, die Kämpfe wirklich spannend.

 

Von Seiten des niedersächsischen Ju-Jutsu Verbands gab es im Anschluss an die Veranstaltung ein großes Lob, das ich an dieser Stelle gerne noch einmal an alle Helfer weitergeben möchte.

 


Fotos

Der Berg ruft! Wer reist mit uns?

Vom 3.10. bis zum 10.10.18 bieten wir eine Mountainbike- und eine Laufreise zu den Krimmler Wasserfällen im Nationalpark Hohe Tauern an: Nähere Infos gibt es unter:

http://www.molitor-os.de/reise-eins.asp für das Laufcamp. Dort geht es auch zur Buchung.
Die mitreisenden Läufer wird Lutz Molitor betreuen und 5 Tage lang eine Trainingswoche mit integriertem Laufanalyseteil leiten. Für die Läufer ist der Höhepunkt der Woche der „Krimmler-Wasserfall-Lauf“ am 7.10.18.

http://www.molitor-os.de/reise-zwei.asp für den Mountainbike-Hotspot. Dort geht es auch zur Buchung.
Sonja Wietzorek wird als „Reisebegleitung“ für die Mountainbiker mitfahren, dort 5 Tage lang eine Trainingswoche gestalten und dabei auch Radanalysen durchführen.

Warum reisen wir gerade zu den Krimmler Wasserfällen?
Im Nationalpark Hohe Tauern gibt es mit der Gegend um die „Krimmler Wasserfälle“ ein speziell für Asthmatiker und Allergiker geeignetes Erholungsgebiet. Studien haben belegt, dass der Aufenthalt dort einen Riesenschritt in Richtung „Cortisonfreiheit“ ermöglicht. Deswegen planen wir im nächsten Jahr im Sommer dort sowohl ein Mountbike- als auch ein Laufcamp speziell für Asthmatiker und Allergiker. Gesunde Luft beim Training ist natürlich auch für den Nichtallergiker ein absolutes Qualitätsmerkmal.