Bodystyling

Trainerin: Steffi Enz

2020 - Das Jahr fing an wie jedes Jahr. Alles wie immer: Bodystyling, donnerstags um 18 Uhr, um fit und schön zu bleiben. Muskelaufbau, auch in der Tiefe, und Kraftausdauertraining trieb uns den Schweiß auf die Stirn, und den Muskelkater gab es gratis dazu. Im März kam der Lockdown: 12 Wochen Zwangspause im Vereinssport. Muskeln schwächten ab, Kraftausdauer schwand, Fettpölsterchen kündigten sich leise an. Im Juni - endlich - durften wir wieder loslegen! Hitze und Sommerferien hielten uns nicht davon ab, unsere Körper wieder in Schwung und in Form zu bringen. Hochmotiviert mit viel Spaß, flotter Musik und Freude daran, wieder gemeinsam etwas für den Körper zu tun, trainierten wir ganz wie gefordert in einer kleinen Gruppe und natürlich bewaffnet mit Verpflichtungserklärung und Desinfektionsmittel... bis zum 2. Lockdown. Im November war die gemeinsame Sporttreiberei dann leider schon wieder vorbei. Und das für den Rest des Jahres - gerade in der Keks-, Nuss-, Lebkuchen- und Glühweinzeit ... und Marzipan und Eierpunsch und ...Hoffentlich, nein ganz bestimmt, wird 2021 ein Jahr, in dem wir wieder zusammen schwitzen dürfen - gemeinsam mit unserer Gruppe!

Denn zusammen macht es einfach mehr Spaß!