Nordic Walking

Trainerin: Marita Rave

Frauengruppe

 

Die „Stockenten“ waren Corona bedingt mit Unterbrechungen, auch 2020 bei Wind und Wetter mit Trainerin Marita Rave, unterwegs. Die Corona bedingten Unterbrechungen wurden in eigener Regie der Sportlerinnen, nur zu zweit oder jeder für sich ausgeglichen. Motivation ist für Einzelkämpfer schwierig, aber möglich. Es ist kein Geheimnis, Nordic-Walking ist sportlicher Ausgleich für jedermann, der Sport, den jeder kann. Man geniest die Natur zu allen Jahreszeiten rund um Schledehausen und verhindert das „Einrosten“. Nun liegt dieses verrückte sehr herausfordernde Jahr, in den letzten Zügen. Dieses Schaltjahr wird in unser Erinnerung mit all den negativen und positiven Facetten bleiben. Im Jahr 2021 freuen wir uns auf gewohnte Kontinuität unsere Laufgruppe und natürlich ganz besonders über „Neueinsteiger“. Abstand halten ist garantiert und Platzmangel ist beim walken nicht zu befürchten. Die Wege sind breit und frische Luft gibt es gratis. Treffen ist, wenn in der Gruppe möglich, Mittwochs 18°° Uhr auf den Parkplatz der WSH.

Bleibt und haltet euch gesund!!!

 

 

 

Männergruppe

 

Schon wieder ist ein Jahr verflogen – und ja, 2020 war ein turbulentes Jahr. Wir, die Nordic-Walking Männergruppe, treffen uns jede Woche am Dienstag um 18:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Waldsporthalle. Nach herzlicher Begrüßung von unserer Trainerin Marita und nach Vollzähligkeit, (10-14 laufbegeisterte Männer) führt uns Marita – bei jedem Wetter – durch Wald, Feld und Flur, rund um den Berg von Schledehausen. Nach einer ausgiebigen 75-Minutenrunde erreichen wir wieder den Ausgangspunkt an der WSH Schledehausen. Es folgen abschließende Dehnübungen und ein kurzer Austausch von alltäglichen Neuigkeiten. Mit gutem Gefühl und freiem Kopf, freuen wir uns auf die nächste gemeinsame Runde, in der kommenden Woche. Dann wurden wir ausgebremst. Der erste „Lockdown“, zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie, wurde im März ausgesprochen. Gruppen- und Gemeinschaftssport war demnach untersagt. Je nach Motivation, wurden wir Männer zu „Einzelkämpfern“. Im Frühsommer konnten wir, unter Einhaltung der Abstandsregeln, mit dem Ausdauersport wieder starten. Gerne belohnten wir uns, nach schweißtreibenden Runden bei sommerlichen Temperaturen, mit einem Eis oder kühlen Getränken in der Eisdiele. Ab Mitte Oktober dann wieder Kontaktbeschränkungen, die uns für den Rest des Jahres begleiten sollten. Auch unser traditionelles Treffen, zum leckeren Abendessen in gemütlich-geselliger Runde, fiel der Pandemie zum Opfer. Der als Jahresabschluss geplante Silvesterlauf, gemeinsam mit den Nordic-Walking Frauen, durfte ebenfalls nicht stattfinden. Mit Blick auf das Jahr 2021 und wiederkehrender Normalität – Neueinsteiger sind herzlich willkommen – starten wir mit Elan in unsere Fitnessrunden, im Wald rund um Schledehausen.

Sportliche Grüße