Willkommen beim Turnverein Schledehausen


 

Am Dienstag nach Pfingsten startet der Indoorsportbetrieb des TV Schledehausen.

Gestartet wird mit einem eingeschränktem Sportbetrieb ab 5. Klasse in Absprache mit den Übungsleitern.

Es gelten folgende Corona-Maßnahmen des TVS:

  

  1. Die nachfolgenden Hygienebestimmungen sind zu Kenntnis zu nehmen!

  2. Die Verpflichtungserklärung über die einzuhaltenden Hygieneregeln ist von jedem Teilnehmer (ab 14 Jahre) einmalig zu unterschreiben.
    Jüngere Teilnehmer werden vom jeweiligen Übungsleiter über die Hygieneregeln zu Beginn jeder Übungseinheit belehrt.
    Die Verpflichtungserklärungen werden vom Vorstand gesammelt und abgelegt.

  3. Die Übungsleiter unterschreiben eine Erklärung bzgl. des Trainingsbetriebs in Corona-Zeiten.

  4. Für jede Übungseinheit sind Anwesenheitslisten zu führen
    Diese verbleiben beim Übungsleiter*in und sind nach 4 Wochen zu vernichten.

  5. In den Sporthallen gilt eine Einbahnstraßenregelung - ist mit Flatterband und Beschilderung kenntlich gemacht und einzuhalten! .

  6. Jede*r Teilnehmer*in nimmt auf eigene Gefahr am Training teil!

  7. Der Sportbetrieb wird auch in den kompletten Sommerferien stattfinden; nach Absprache der Teilnehmer mit den Übungsleiten.

  8. Alle Formulare sind im Download auf der TVS Homepage verfügbar.

 

Hygienebestimmungen und Maßnahmenplan TV Schledehausen

 

Vereins-Infos zur Wiedereröffnung des Sportbetriebs im Rahmen der Corona-Pandemie

 

Durch das Eintragen in eine Anwesenheitsliste mit entsprechender Unterschrift akzeptiert der Teilnehmende/bzw. Erziehungsberechtigte des Teilnehmenden die seitens des Vereins getroffenen Maßnahmen.

 

Ein Informationsblatt mit den nachfolgend aufgeführten Maßnahmen wird bei Anforderung ausgehändigt, bzw. in den Sportstätten ausgehängt / liegt aus.

 

Jede*r Teilnehmer*in nimmt auf eigene Gefahr am Training teil!

 

  1. Allgemeine Hygienemaßnahmen

    1. Das Mitbringen eines Mund-/Nasenschutzes ist vorgeschrieben.

    2. Es wird Handdesinfektionsmittel in Spendern angeboten.

    3. Körperhygiene nach dem Training findet nur im häuslichen Bereich statt.

    4. Der Verein hat eine Erste-Hilfe-Ausstattung auf Vollständigkeit überprüft und stellt diese beim Übungsbetrieb zur Verfügung.

    5. Alle Teilnehmer und Übungsleiter tragen sich vor Trainingsbeginn in Anwesenheitslisten ein, um mögliche Infektionsketten zurück-verfolgen zu können.
      Wird dies verweigert, ist eine Teilnahme an der Sporteinheit ausgeschlossen.

    6. Die Teilnehmerlisten werden zum Zwecke der Nachverfolgung eventueller Kontaktlinien vom Vorstand gesammelt und aufbewahrt.
      Die Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.

    7. Die Anzahl von Personen, die sich in den Trainingsräumen/-flächen gleichzeitig aufhalten dürfen, wird durch den Übungsleiter*in geregelt.

  2. Nutzung der Sportstätte/Trainingsfläche

    1. Die Einhaltung entsprechender Richtlinien des städtischen/kommunalen Trägers wird gewährleistet.

    2. Handdesinfektionsmittel wird vor dem Betreten und Verlassen der Sportstätte /Trainingsfläche bereitgestellt.

    3. Persönliche Kontakte werden beim Betreten und Verlassen der Sportstätte / Trainingsfläche minimiert - Einbahnstraßenregelung

    4. Bei Nutzung von Sanitäranlagen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, der Mindestabstand muss eingehalten werden.

  3. Trainingsbetrieb

  1. Die Trainer*innen und Übungsleiter*innen wurden in die Hygienebestimmungen des Vereins eingewiesen und haben deren Kenntnis – schriftlich oder per E-Mail – bestätigt.
  2. Für die Einhaltung der Hygienevorschriften ist jede*r Teilnehmer*in selbst verantwortlich.
  3. Die Gruppengröße ist je nach Sportstätte / Trainingsfläche anzupassen.
  4. Der Trainingsbetrieb hat bei geöffneten Fenstern zu erfolgen.
  5. Jeder Teilnehmende muss folgende Voraussetzungen erfüllen und dies durch seine Unterschrift in der Anwesenheitsliste bestätigen:
    1. Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.
    2. Es bestand für mindestens zwei Wochen wissentlich kein Kontakt zu einer infizierten Person.
    3. Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände) werden eingehalten.
  6. Sollte ein Mitglied positiv getestet worden sein und innerhalb der letzten 10 Tage am Trainingsbetrieb teilgenommen haben, ist der zuständige Übungsleiter/der Vorstand umgehend zu informieren.
  7. Zwischen den Sporteinheiten findet eine Pause von mindestens 10 Minuten statt, um Hygienemaßnahmen durchzuführen und einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen.
  8. Trainer*innen und Übungsleiter*innen und Teilnehmende reisen individuell und bereits in Sportkleidung zur Sporteinheit an.
  9. Gästen und Zuschauer*innen ist der Zutritt zur Sportstätte nicht gestattet.
  10. Kinder unter 12 Jahren dürfen durch eine Person begleitet werden.
  11. Trainer*innen und Übungsleiter*innen desinfizieren vor und nach der Nutzung sämtliche bereitgestellte Sportgeräte.
  12. Wenn Teilnehmende eigene Materialien und Geräte (z.B. Matten, Bälle) mitbringen, sind diese selbst für die Desinfizierung verantwortlich.
    Eine Weitergabe an andere Teilnehmende ist nicht erlaubt.
  13. Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich zu kennzeichnen.
  14. Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben.
  15. Im Falle eines Unfalls/Verletzung müssen sowohl Ersthelfer*innen als auch der*die Verunfallte/Verletzte einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  16. Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage/Trainingsfläche unmittelbar nach Ende der Sporteinheit.

 

01.06.2020

 

gez. Volker Buch

 

Vorsitzender

 

Hygieneplan Sportbetrieb TVS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.4 KB
Verpflichtungserklärung_Teilnehmer_TVS.p
Adobe Acrobat Dokument 553.5 KB
Übungsleitererklärung_TVS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.5 KB
Anwesenheitsliste TVS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Nach Pfingsten soll es weitergehen mit dem

Indoor-Sport beim TVS!


Nähere Infos gibt es zum Pfingstwochenende....

Der gesamte Sportbetrieb des TVS ruht weiterhin!!!

 

Erst einmal bis zum 24.05.2020 einschließlich.

 

Weitere Infos zu gegebener Zeit...

Kein Zeltlager 2020

 

Das diesjährige Zeltlager wurde vom LSB komplett abgesagt.

 

Über die Planungen für 2021 werden wir Euch zu gegebener Zeit informieren.

 

Wir wünschen allen einen schönen Sommer...

Ehrung der Ehrenamtlichen und erfolgreichen Sportler durch den LKOS und KSB:
Eva Peukert, Amelie Diekmeier und die U 14 w Volleyball...

Ehrung von jungem Engagement durch den KSB Osnabrück

Für ihr Engagement im TVS wurden heute Mascha Waltermann, Anna-Lena Ritter, Steffi Klefoth und Jennifer Grothaus geehrt. Der TVS sagt DANKE für die tolle sportliche Arbeit mit unseren Kindern im Verein!

Jahreshauptversammlung 2020 des TV Schledehausen

 

 

 

Auf ein erfolgreiches Jahr konnten die anwesenden Vereinsmitglieder des TV Schledehausen bei der Jahreshauptversammlung 2020 im TVS Haus zurückblicken. Neben den sportlichen Erfolgen der Volleyball- und Trampolinabteilung sowie die steigende Anzahl der Teilnehmer beim Sportabzeichen, haben auch die traditionellen Veranstaltungen zu einem erfolgreichen Jahr beigetragen. Dazu gehörte die Durchführung des Kinderkarnevals, die Nikolausfeier, das Zeltlager auf Langeoog sowie die Teilnahme an der Ferienspaßaktion der Gemeinde. In diesem Zusammenhang dankte der 1. Vorsitzende Volker Buch allen Ehrenamtlichen für ihr wertvolles Engagement. Besonders darf sich der TVS über die steigenden Mitgliederzahlen und den soliden Kassenbestand zum Jahresabschluss 2019 freuen, wie der Kassenbericht von Lena Westerfeld verdeutlichte. Die Vereinsmitglieder haben in der Vorstandswahl Sigrid Bullerdieck ihr Vertrauen ausgesprochen und sie in ihrem Amt als Sportwartin bestätigt.
Im Rahmen der Ehrungen wurden die anwesenden Jubilare durch Volker Buch für ihre langjährige Mitgliedschaft im TVS und die anwesenden Sportler von Anke Peschel für ihre erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen geehrt.


Für 50-jährige Vereinstreue wurde Ingeborg Berndt, Bodo und Ruth Haberstroh, Kerstin Lueckemeyer, Ingeborg Platz und Ingrid Wächter ausgezeichnet.

Für seine 40-jährige Mitgliedschaft im TVS wurde Werner Schwand geehrt.
Seit 25 Jahren gehören Patrik Buch, Marita Rave, Nele Rave, Heiner Meyer, Margret Meyer, Brigitte Seiger, Petra Jordan und Silke Arndt zum TVS.

 

 

 

Der TV Schledehausen feiert Karneval

Mit guter Laune und farbenfrohen Kostümen feierten die Turnkinder des TVS die fünfte Jahreszeit. Die Piraten, Hexen, Prinzessinnen und Drachen verbrachten in Begleitung ihrer Eltern, Geschwister und Großeltern einen Nachmittag mit viel Musik, Spaß und Spiel in der mit Luftballons und Luftschlangen dekorierten Waldsporthalle. Mit Mut und Geschick konnten die kostümierten Turner und Turnerinnen die Bewegungslandschaft in ihre Fantasiewelt verwandeln und somit die Prinzessin aus dem Turm befreien, wie Tarzan durch den Urwald schwingen und einen gefährlichen Abgrund als Superheld überwinden. Als Trophäe am Ende der herausfordernden Bewegungslandschaft gab es etwas Süßes und ein Getränk zur Stärkung. Fleißige Helfer versorgten die Gäste in der Cafeteria mit Kuchen, Waffeln, Heißwürstchen, Kaffee und Erfrischungsgetränken.   Akrobatische und tänzerische Darbietungen gab es von der Leistungsturngruppe und der Hip-Hop-Tanzgruppe des TVS zu bestaunen.

 

Trampolin

 

Andere sammeln am Karnevalswochenende Kamelle , die Trampoliner des TVS Medaillen bei der Landesmeisterschaft DoppelMiniTrampolin in Laatzen. Vizelandesmeisterin Jugend A wird Merle. Bronze in der Jugend B für Maxima und Platz 5 im ersten Jahr bei den Großen für Amelie.

 

Und bei der anschließenden Landesmannschaftsmeisterschaft im DMT holen die drei, die ohne Streichwertung geturnt haben, da Johanna krank ausgefallen ist, in der Altersklasse Jugend A/Erwachsene noch die Vizemeisterschaft!!!

 


BADMINTON

Unsere Nikolausfeier 2019 für unsere kleinen Turnkinder

TURNEN

Tag des Kinderturnens in der Waldsporthalle

Der TV Schledehausen und der SV 28 Wissingen haben am "Tag des Kinderturnens" teilgenommen. Am 10.11.2019 sind viele kleine Turner in die Waldsporthalle zum Turnen gekommen. Zusammen mit ihren Eltern konnten sie insgesamt 12 Stationen absolvieren.

 

Mit der Weltrekordaktion "Purzelbäume um die Welt" wurden am Sonntag so viele Purzelbäume wie möglich gesammelt. Motiviert haben die Kinder zahlreiche Purzelbäume geschafft und damit zur Weltumrundung beigetragen.

 

Der Tag des Kinderturnens war für Groß und Klein ein rollendes Erlebnis. Wir freuen uns schon auf 2020!

Bilder Sportshow 2018

alle Bilder - hier klicken

Turnverein Schledehausen seit 1924 e.V.

Sitz in Schledehausen, Gemeinde Bissendorf

Eingetragen im Vereinsregister unter der Nummer 1217 beim Amtsgericht Osnabrück.

 

Postanschrift

Turnverein Schledehausen e.V.

Warener Straße 3b

49143 Bissendorf

 

Vorsitzender

Volker Buch

Warener Straße 3b

49143 Bissendorf

Tel.: 0178 1379512

Wie finden Sie den richtigen Tanzschuh?

Tanzen ist Hobby, Leidenschaft und Lebensgefühl zugleich. Der Rhythmus und die Musik tragen die Choreografie – aber wie bei den meisten Sportarten, kommt es beim Tanzen auf die richtige Ausstattung an. Fehlt der passende Tanzschuh, kommt es häufig zu Schmerzen oder gar langfristigen Schäden an den Füßen. Wir von Molitor sind Ihre Experten in Osnabrück und Umgebung für bequeme Tanzschuhe und Passformkorrekturen. Bei uns bekommen Sie nicht einen Tanzschuh – sondern Ihren Tanzschuh.

Große Auswahl, faire Preise, gute Beratung – Tanzschuhe von Molitor aus Osnabrück.