Chronik

Hier einen Überblick über die Chronik des TVS.

 

 

1924 Gründung 23.12.1924      
  Saal Bullerdieck      
1929 Fertigstellung des Schwimmbades    
1931 Gründung Damenabteilung      
1948 Eintritt der Fußballer ( aus formellen Gründen )  
1954 Einweihung der Turnhalle      
1961 Durchführung des 1. Gauturnfestes Osnabrück-Land  
1962 Eintragung in das Vereinsregister    
1969 Errichtung des Turnerhäuschens aus dem ehemaligen Schießstand-Haus
1973 Trimm Pfad        
1974 50-Jahr-Feier        
1975 Einweihung der neuen Turnhalle    
1976 „Ins Leben rufen“ der Tennisgemeinschaft Schledehausen, zusammen mit den SFS
1978 1. Fahrt nach St.Barthélémy d` Anjou    
  Kontakt TV Staaken Berlin      
1979 1. Ausgabe „TV-aktuell“ (später „TV-intern“)    
1982 USA Reise Volleyballherren      
  Tod Manfred Radeke      
1983 Gründung Tanzsportabteilung    
  Hartplatz neben der Turnhalle    
1984 Endspiel Niedersachsenpokal im Volleyball    
  Tod Ernst Röller      
1987 Tod Gerlind Arndt      
1989 Tanzturnier der Tanzsportabteilung    
1990 900-Jahr-Feier        
  Spiel ohne Grenzen      
1991 Golfkrieg – kein Turnerball      
  Aufstieg in die Regionalliga – Volleyball 1. Herren  
1994 Besuch in Rechlin      
1995 letzter Turnerball      
  Gegenbesuch aus Rechlin      
  2. Spiel ohne Grenzen      
1996 3. Treffen Rechliner Volleyballer    
  20. deutsch-französische Begegnung    
1997 Brand des Turnerhäuschens 06.01.1997    
  Eröffnung Beachvolleyballanlage    
1998 Fertigstellung des Turnerhäuschens    
  2. Aufstieg in die Regionalliga – Volleyball 1. Herren  
2002 3. Spiel ohne Grenzen      
  1. Volleyballnacht      
  1. Halloweenfest      
2003 Grünkohlwanderung mit Rekordteilnahmezahl 110 (70 E + 40 K)
  Ehrung Heike Wültener 30 Jahre Vorstand    
  Beteiligung an den Planungskosten für eine neue Turnhalle mit 10.000 €
  TVS Sportshow im Oktober      
2004 Beginn Sporthallenneubau      
  Teilnahme an "Sinnflut"      
2005 Grundsteinlegung neue Sporthalle im Januar 2005  
  Einweihung Waldsporthalle September 2005  
2006 Landesmeisterschaften Niedersachsen Trampolin Einzel und Synchron
  Landesmeisterschaften Niedersachsen Volleyball F-Jugend männlich
2007 F-Jugend männlich wird Landesmeister    
  03.03.2007 Bezirksmeisterschaften Trampolin  
  23.06.2007 4.Spiel ohne Grenzen    
  E.Jugend männlich wird 4. bei den Landesmeisterschaften
  Ehrung Georg Teuber durch den Landkreis für die Sportabzeichenabnahme
  Erringen der Deutschen Meisterschaft C-Jugend Volleyball in Spielgemeinschaft mit dem SV Bad Laer
  12.-14.10.2007 Bundespokal B 1Jugend    
2008 Volleyballbezirksmeister Weser-Ems D-, E- und F-Jugend männlich
  E-Jugend männlich wird Landesmeister    
  Bezirkseinzelmeisterschaften JuJutsu    
  Regionalpokal        
  Endrunde NVV-Pokal      
2009 Bezirksmeisterschaften Weser-Ems U 18 w   
  1. Schledehausener Sommerlauf    
  U 18 w mit Bad Laer Landesmeister und Regionsmeister  – 5. Platz DM in Preußisch-Oldendorf in 2009
  U 14 m  5. Platz Landesmeisterschaften Volleyball
           
2010 Trampolin Kreiseinzelmeisterschaften mit 150 Startern  
  Volleyball Deutsche Meisterschaften U 14 w im Mai 2010
  Volleyball-Länderspiel Deutschland-Argentinien Junioren männlich
  Teilnahme Volleyball Deutsche Meisterschaften U 16 m in Mühldorf
           
2011 Länderkampf Trampolin Deutschland-Schweiz Jugend U 17
           
2012 Bezirksmeisterschaften Einzel + Bezirkspokal Einzel im Trampolin
  Teilnahme am Landesturnfest in Osnabrück  

 

Der Berg ruft! Wer reist mit uns?

Vom 3.10. bis zum 10.10.18 bieten wir eine Mountainbike- und eine Laufreise zu den Krimmler Wasserfällen im Nationalpark Hohe Tauern an: Nähere Infos gibt es unter:

http://www.molitor-os.de/reise-eins.asp für das Laufcamp. Dort geht es auch zur Buchung.
Die mitreisenden Läufer wird Lutz Molitor betreuen und 5 Tage lang eine Trainingswoche mit integriertem Laufanalyseteil leiten. Für die Läufer ist der Höhepunkt der Woche der „Krimmler-Wasserfall-Lauf“ am 7.10.18.

http://www.molitor-os.de/reise-zwei.asp für den Mountainbike-Hotspot. Dort geht es auch zur Buchung.
Sonja Wietzorek wird als „Reisebegleitung“ für die Mountainbiker mitfahren, dort 5 Tage lang eine Trainingswoche gestalten und dabei auch Radanalysen durchführen.

Warum reisen wir gerade zu den Krimmler Wasserfällen?
Im Nationalpark Hohe Tauern gibt es mit der Gegend um die „Krimmler Wasserfälle“ ein speziell für Asthmatiker und Allergiker geeignetes Erholungsgebiet. Studien haben belegt, dass der Aufenthalt dort einen Riesenschritt in Richtung „Cortisonfreiheit“ ermöglicht. Deswegen planen wir im nächsten Jahr im Sommer dort sowohl ein Mountbike- als auch ein Laufcamp speziell für Asthmatiker und Allergiker. Gesunde Luft beim Training ist natürlich auch für den Nichtallergiker ein absolutes Qualitätsmerkmal.