Anfänger

Trainerin: Maren Grieß

Trainerin: Sandra Grieß

 

Das Jahr begann wie Jedes. Nach den Winterferien wurde das Training zu unserer Freude sehr gut besucht. Die Kleinsten (ab 4 Jahre) in der Trainingsstunde von 15-16 Uhr haben erste Kontakte mit dem Trampolintuch. Sie lernen ihren Körper kennen, wie halte ich das Gleichgewicht und die Spannung. Wenn das schon ganz gut klappt, werden einfache Sprünge ausprobiert. Wir Trainerinnen stehen dabei am Trampolin, geben Tipps und Tricks und zeigen Sprünge.

In der Stunde von 16-17 Uhr treffen wir auf unsere ehrgeizigen Teilnehmer. Sie haben bereits Sprünge wie Hocke, Grätsche, Bücke und Schraube gelernt. Kämpfen sich mit Spannung und Technik immer höher auf dem Trampolin. Denn der erste Wettkampf für sie liegt schon in naher Zukunft. Und wer möchte darf daran teilnehmen.

Auf unsere Wettkampferfahrenen treffen wir in der 3. Stunde von 17-18 Uhr. Hier kommen immer anspruchsvollere Sprungabfolgen auf den Trainingsplan. Salto vorwärts, rückwärts oder noch gleich eine Schraube hinterher. Spaß und Erfolg gibt hier die Motivation.

Doch dann kam der Lockdown und das Training konnte, wie Vieles, plötzlich nicht mehr stattfinden. Für die Wiederaufnahme mussten nun Hygieneregeln und andere Abläufe aufgestellt werden. Die Kinder, aber auch deren Eltern, haben sich zu unserer Zufriedenheit super auf das neue Konzept eingelassen. So konnte das Training ab Juni wieder weitergehen, sogar die Sommerferien durchgehend. In kleineren Gruppen mit Anmeldung.

Zum Jahresende wollen wir Trainerinnen Sandra und Maren uns noch einmal bei allen Kindern und Eltern bedanken, trotz Allem ein schönes, sportliches Jahr gehabt zu haben. Wir hoffen, uns bald in 2021 wiedersehen zu können.