Wirbelsäulengymnastik

Trainer: Karin Bergmann

 

Klar, auch unsere Gruppe wurde in 2020 durch die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie häufig ausgebremst. Aber wenn wir ,,durften", dann waren wir alle schnell zur Stelle. Die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen vor und in der Halle haben uns das Gefühl der Sicherheit gegeben. Dafür möchten wir den Verantwortlichen des TV unseren Dank sagen. Ein dickes Lob gebührt Karin Bergmann, die für uns in dieser Krisenzeit ein angepasstes Trainingsprogramm entwickelt hat. Die Übungen im Gehen, Stehen oder Sitzen waren so effektiv wie eh und je. Muskulatur und Gleichgewichtssinn wurden gefordert und gefordert (man hörte es manchmal am Stöhnen). Danke, Karin! Ganz wichtig war uns aber auch das Treffen - auf Abstand - vor der Übungsstunde zum Erhalt der Gemeinschaft (und zum Austausch der neusten Neuigkeiten). Dazu war immer Zeit, wenn die Halle nach der vorigen Gruppe vorschriftsmäßig gelüftet werden musste. Alles was du brauchst, ist Hoffnung und Kraft. Die Hoffnung, dass alles irgendwann besser wird und die Kraft, bis dahin durchzuhalten!

In diesem Sinne freuen wir uns auf das Wiedersehen!